Über mich .....


Willkommen auf meiner Homepage!

 Vielleicht fange ich am besten damit an, mich ein wenig vorzustellen!

 
 

 Ich bin Baujahr 1959 und seit 1985 glücklich verheiratet. Meine Liebe zum

  Computer begann mit dem guten, alten Commodore 64 und mein Mann und ich

haben uns, wie sicher unzählige andere auch, hochgearbeitet. Heute benutze

ich bereits den zehnten PC, mein bisher bestes Stück.

 *****

 Seit ca. 2000 arbeite ich auch sehr intensiv im Internet, wo eins zum anderen

führt. Erst nutzt man es zum Spaß, dann wird es langsam ernster, man beginnt

zu chatten, besucht Foren, entwickelt sich weiter, beginnt einen Blog und geht

schließlich als absoluter Neuling an die Erstellung einer Homepage! 

 *****

 

Über mich ...

Ich wurde im Juni 1959 in der Kleinstadt Wedel an der Elbe geboren. Ich

absolvierte die Schule und begann eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau,

die ich erfolgreich abschließen konnte. Dass ich bis 1990 nicht in diesem Beruf

arbeitete, liegt einfach daran, dass es nicht gerade mein Traumberuf war. 10

Jahre lang arbeitete ich bei der AEG in Wedel, Abteilung Raumfahrttechnik. 

1988 lernte ich meinen Mann kennen und fing 1990 in der Tischlerei an, die

damals meinem Schwiegervater gehörte. Heute leitet mein Mann zusammen mit

seinem älteren Bruder diese Tischlerei und mir macht die Arbeit hier immer

noch sehr viel Spaß.

*****

 

Dank meiner sehr flexiblen Arbeitszeiten ist es mir möglich, mich intensiv

meinem ganz großen Hobby zu widmen. Mir wurde schon in der Schule eine

ausgeprägte Fantasie bestätigt und diese nutze ich heutzutage, um Fanfiktions

und auch ernstgemeinte Romane zu schreiben. Ich habe den Ehrgeiz, eines

nicht mehr allzu fernen Tages etwas zu veröffentlichen!

 

Lost    Mission impossible     Die Anderen 

No easy way out     Der Gladiator    Mondsüchtig

                  

 *****

 

 Neben dem Schreiben gehören meine Haustiere zu meinen ganz großen

Leidenschaften. Wir haben vor 2 Jahren meine geliebete Boxerhündin

Bonnie verloren. Sie wurde 13 Jahre alt und verließ uns am 9.ten Oktober 2012.

Sie wird immer in unseren Herzen sein. Wie ihre Vorgängerin,

meine süße Micky, die ebenfalls 13 Jahre alt wurde und im Mai 1999

über die Regenbogenbrücke ging. Im selben Jahr folgten Micky auch

ihre beiden Katzenbrüder Felix und Oskar, beide ebenfalls im dreizehnten

Lebensjahr. Das war für uns kein schönes Jahr, auch, wenn wir dafür im

Oktober Bonnie bekamen. Ein Jahr nach Bonnies Ankunft bekamen wir

unseren heiß geliebten Parson Russell Terrier Ripper dazu. 

Wir hoffen, dass er uns noch einige schöne Jahre erhalten bleibt.  

*****

 

 

Seit dem 22. Oktober 2013 gehört eine weitere Tierart in unsere Familie.

Ich wollte immer Schlangen haben, doch mich schreckte die Tatsache ab,

dass man die Tiere mit lebendem Futter verpflegen muss. Bis ich lernte,

muss man nicht! Die Tiere nehmen auch Frostfutter. Kaum wusste ich dies,

schon kam mein kleiner Fridolin, seines Zeichens Kornnatter,  (Pantherophis guttatus) 

bei mir an. Ihm folgte relativ schnell, am 2. Dezember 2013, Ferdinand, 

ebenfalls eine Kornnatter. 

Später, am 8. August 2014, bekam ich von einer Bekannten noch eine weitere

Schlange geschenkt, eine wunderschöne kolifornische Kettennatter, (Lampropeltis

getula) namens Felix. 

*****

Seit Oktober 2000 haben wir ein großes Projekt in Arbeit: Wir erstanden

zusammen mit Freunden in Dithmarschen, St.Michaelisdonn, im Ortsteil Hopen

einen 1911 erbauten Resthof. All unsere Energie wird seither in den Um- und

Ausbau dieses Hofes gesteckt, der irgendwann unser Altenruhesitz sein wird.

  *****

 Neben diesen Hobbys gilt eine weitere Leidenschaft dem Verfolgen einiger

TV- Serien. Diese wechseln natürlich nach jeweiligem Angebot.

Im Augenblick sind es Serien wie: 

Bones, Criminal Minds, NCIS, CSI, Castle, Bitten, 

Sleepy Hollow, The Blacklist, Death on Paradise und The Mentalist, die ich

intensiv verfolge.

 *****

Zum Inhalt

Fridolin, Ferdinand & Felix


Sie sind Besucher Nr.


powered by Beepworld